Wasser - "eine klare Sache" !

 
 
Versorgung
 
Wasser
 
Allgemeines

tl_files/gwh/emotions/wasser01_of.jpgUnser Trinkwasser hat für uns einen besonders hohen Stellenwert. Die in der Trinkwasserverordnung vorgegebenen Richtlinien werden strengstens eingehalten, die Grenzwerte für belastende Inhaltsstoffe weit unterschritten. Die Gemeindewerke Halstenbek tun alles dafür, um den Bürgern eine gute Trinkwasserqualität zu sichern! Das Halstenbeker Wasser hat den Härtebereich mittel mit 8,8° dH (deutscher Härte).

Zur Aufbereitung des Trinkwassers dient Grundwasser, das aus 3 Brunnen mit einer Tiefe von 80-90m gefördert wird. Dieses Wasser wird im Wasserwerk über Kiesfilter geleitet, um Eisen, Mangan und Huminstoffe zu entfernen.

Zu Beginn der 90er Jahre wurde in einem der Brunnen der Bestandteil eines Pflanzenbehandlungs-mittels gefunden, das in der Vergangenheit im Baumschulbereich eingesetzt worden war. Regelmäßige Kontrollen des Grund- und Trinkwassers wiesen über mehrere Jahre eine der Trinkwasserverordnung entsprechende Qualität aus. Als die Werte im Grundwasser anstiegen, wurde im Jahr 1998 eine Aktivkohle-Filteranlage gebaut, die seitdem eine einwandfreie Beschaffenheit des Trinkwassers gewährleistet. Desinfektionsmittel - wie z.B. Chlor - kommen nicht zur Anwendung.Das Halstenbeker Trinkwasser unterliegt den gesetzlich angeordneten chemischen Untersuchungen und entspricht in allen Parametern der Trinkwasserverordnung. Die Trinkwasser-Analyse finden Sie nachfolgend als PDF-Datei zum Download.  Sie können die Analyse außerdem jederzeit bei den Gemeindewerken anfordern.