Kundenzentrum

04101 - 49 07 - 0

24h Störungsdienst

04101 - 49 07 - 120

Aktuelle Stromstörungen

Hier können Sie Stromstörungen online abfragen oder melden. Jetzt prüfen

Datenschutzerklärung

Hinweise zur Datenverarbeitung nach Art. 14 DSGVO bei der Verarbeitung von 360°-Panoramafotos

Die Firma Cyclomedia hat mit einer 360°-Panoramakamera das öffentliche Straßennetz in Halstenbek abgefahren. Die dabei entstandenen Panoramabilder werden aufgrund eines Nutzungsvertrages den Gemeindewerken Halstenbek zur Verfügung gestellt, wobei Gesichter und KFZ-Kennzeichen vor der Bereitstellung unkenntlich gemacht werden. Diese Bilder verknüpfen wir mit Informationen zum Ort der Aufnahme (z.B. Lage von Versorgungsleitungen im Abbildungsbereich, Entfernungsangaben zu Referenzpunkten etc.)

Im Folgenden informieren wir Sie über die Verarbeitung der Panoramabilder durch uns.

1. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlich für die Verarbeitung ist die

Gemeindewerke Halstenbek, Ostereschweg 9, 25469 Halstenbek
Telefon: 04101-4907-0
E-Mail: datenschutz@gwhalstenbek.de
Amtsgericht: Pinneberg
HRA 4210
USt-Id.Nr.: DE 134782753
Werkleitung: Andreas Halberschmidt

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten bestellt, den Sie unter folgenden Kontaktdaten erreichen:

Curt-Jürgen Schädlich
concept@rt GmbH, Liliencronstraße 63, 22149 Hamburg
Telefon: 040 - 66859494
E-Mail: cjs@conceptart.it

 

2. Kategorien der personenbezogenen Daten

Die Aufnahmen erfassen den öffentlichen Straßenraum sowie Hausfassaden und Grundstücksansichten und werden mit Angaben zum Ort der Aufnahme (z.B. Lage von Versorgungsleitungen im Abbildungsbereich, Entfernungsangaben zu Referenzpunkten etc.) verknüpft (sogenannte Georeferenzierung). Abbildungen von Personen und KFZ-Kennzeichen werden von CycloMedia durch Verpixelung unkenntlich gemacht, bevor die Panoramabilder den Stadtwerken zur Verfügung gestellt werden.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Anhand der Bilder, die eine realistische Einschätzung der Situation vor Ort ermöglichen, kann u.a. die Planung von Hausanschlüssen, Entstörungsarbeiten sowie eine etwaige Beweissicherung erfolgen, ohne dass ein Ortstermin erforderlich wäre. Dies beschleunigt die Bearbeitung und macht sie zugleich kostengünstiger und kundenfreundlicher. Zudem lässt sich der Netzausbau anhand dieser Daten deutlich besser an den örtlichen Versorgungsbedarf und die örtlichen Gegebenheiten (Bebauung, Oberfläche) anpassen. Unsere telefonische Kundenberatung kann auf das Bildmaterial zurückgreifen und bereits am Telefon gemeinsam mit Ihnen auf die örtlichen Gegebenheiten eingehen. Auch dies spart Zeit und Kosten. Die Datenverarbeitung erfolgt somit im Einzelnen zu folgenden Zwecken

  • Beschleunigung der Gefahrenabwehr bei Beschädigungen von Versorgungsleitungen sowie Verbesserung der Versorgungsqualität
  • Verbesserte Planung der Standorte von Betriebsmitteln insbesondere auch im Hinblick auf die Klimawende (Elektromobilität) und Digitalisierung (Breitbandausbau)
  • Bessere Planbarkeit von Baumaßnahmen, dadurch Kostenoptimierung
  • Verbesserung der Kundenberatung am Telefon durch qualifizierten Austausch unter Bezugnahme auf die Panoramafotos
  • Optimierung der Planung von Netzerweiterungen und Entwässerungen (Gefahrenabwehr), u.a. durch Überschwemmungsberechnungen
  • Dokumentation und Beweissicherung

 

4. Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage sind unsere berechtigten Interessen (Art. 6 I lit. f DSGVO) an den unter Ziffer 3 beschriebenen Verbesserungen bei der Gefahrenabwehr, Planung von Entwicklungs- und Baumaßnahmen sowie im Rahmen der Kundenbetreuung.

5. Empfänger der Daten und Offenlegung personenbezogener Daten

Die Panoramabilder werden nicht öffentlich zur Verfügung gestellt. Zugriff haben die jeweils zuständigen Mitarbeiter. Falls erforderlich reichen wir Panoramaaufnahmen in dem Umfang an Dienstleister (Tiefbauunternehmen, Leitungsverleger etc.) weiter wie diese Unternehmen diese Fotos zur Durchführung der in Auftrag gegebenen Aufgaben benötigen.

6. Dauer der Speicherung

Die Datenverarbeitung erfolgt solange, wie der Nutzungsvertrag mit der Firma Cyclomedia andauert. Dieser ist derzeit für die Dauer von 12 Monaten ab Bereitstellung abgeschlossen (Bereitstellung ist voraussichtlich der 01.06.2020). Etwaige erstellte Kopien/Downloads der Bilder werden nach Ablauf des Lizenzvertrages vernichtet bzw. gelöscht.

7. Bereitstellung der Daten

Die Bereitstellung der Daten erfolgt durch die CycloMedia GmbH, An der Kommandantur 3, 35578 Wetzlar

8. Ihre Rechte

Wir informieren Sie hiermit darüber, dass Sie gemäß Artikel 15 ff. DSGVO uns gegenüber unter den dort definierten Voraussetzungen das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit haben. Auch haben Sie gemäß Artikel 77 DSGVO das Recht der Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen diese Verordnung verstößt.

Zuständige Aufsichtsbehörde:

Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein, Holstenstraße 98, 24103 Kiel, E-Mail: mail@datenschutzzentrum.de

WIDERSPRUCHSRECHT:

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer Daten auf eine Interessenabwägung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Bei Ausübung eines Widerspruchs bitten wir Sie um Darlegung der besonderen Gründe, weshalb wir Ihre Daten nicht verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Verarbeitung (durch Verpixelung) einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe mitteilen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen dürfen.

Eine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten besteht nicht.

Ihren Widerspruch können Sie wie folgt einlegen:

  • Online Widerspurchsformular: hier geht es zum Online-Widerspruchsformular (Dessen Verwendung ist nicht verpflichtend, bitte an widerspruch@gwhalstenbek.de mailen oder an die unten stehende Postadresse senden)
  • Auf dem Postweg an: Gemeindewerke Halstenbek Ostereschweg 9, 25469 Halstenbek
  • Per Email an: widerspruch@gwhalstenbek.de
  • Per Telefax an: 04101 - 49 07 - 133

Sie können hierfür das nachfolgende Musterformular verwenden. Dessen Verwendung ist allerdings nicht verpflichtend.