Kundenzentrum

04101 - 49 07 - 0

24h Störungsdienst

04101 - 49 07 - 120

Aktuelle Stromstörungen

Hier können Sie Stromstörungen online abfragen oder melden. Jetzt prüfen

Aktuelles - Neuigkeiten rund um die Gemeindewerke

Senkung Mehrwertsteuer

30.06.2020 13:06:31

Die Gemeindewerke werden die von der Bundesregierung beschlossene befristete Mehrwertsteuersenkung selbstverständlich an alle Kunden weitergeben. Der verringerte Steuersatz von 16% (Energie) bzw. 5% (Trinkwasser) gilt vom 01.07.2020 bis zum 31.12.2020.
Um den Verwaltungsaufwand für die befristete Änderung so gering wie möglich zu halten, wird die Abgrenzung zum ersten Halbjahr rechnerisch unter Berücksichtigung jahreszeitlicher Verbrauchsschwankungen erfolgen. Es ist nicht notwendig, dafür Zählerstände zu melden. Auch die Abschläge müssen dafür nicht geändert werden. Die während des Abrechnungsjahres geleisteten Abschlagszahlungen werden, der Umsatzsteuer entsprechend, in der nächsten Verbrauchsabrechnung berücksichtigt.
Im Tarifrechner passen wir den Mehrwertsteuersatz ab 1. Juli an, so dass die dort errechneten Tarife für die kommenden 6 Monate gültig sind.
Für Fragen stehen wir Ihnen gern telefonisch unter 04101 4907 0 oder persönlich im Kundenzentrum zur Verfügung.
Ihre Gemeindewerke

Wiederöffnung Schredderplatz am Verbindungsweg

27.04.2020 16:04:45

Am Samstag, den 25.04.2020,  wurde der Schredderplatz von 9 bis 15 Uhr unter Beachtung der Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus geöffnet. Um eine mögliche Ansteckungsgefahr auf dem Platz zu minimieren, liegt die Begrenzung der Anzahl der Fahrzeuge, die gleichzeitig auf den Platz dürfen, im Ermessen des Personals vor Ort. Die Kontrolle von Ausweisen soll an der geschlossenen Fahrerfensterscheibe erfolgen.

Auch auf dem Schredderplatz wird an die Einhaltung der Abstandsregelung von mindestens 1,5 Meter erinnert, idealerweise wird ein Mundschutz getragen. Um lange Wartezeiten und den Rückstau von Fahrzeugen zu begrenzen, bitte nur dringende Gartenabfälle anliefern und möglichst zügig entladen. Die Gemeindewerke weisen ausdrücklich darauf hin, dass bei Nichteinhaltung der obigen Auflagen und/oder extrem langen Wartezeiten der Schredderplatz sofort wieder geschlossen wird.

Danke für eine faire Rücksichtnahme und Ihr Verständnis.

Gemeindewerke garantieren Versorgungssicherheit trotz Corona

27.03.2020 11:03:06

Auch die Gemeindewerke haben umfangreiche Maßnahmen getroffen, um in der aktuellen Corona-Krise handlungsfähig zu bleiben. Die Versorgung mit Strom, Gas, Wärme und Wasser sowie Breitbanddiensten bleibt gewährleistet. Unsere Entstörungsdienste sind weiterhin wie gewohnt 24/7 für Sie einsatzbereit. Und auch der Betrieb der Netze ist sichergestellt. Nachfolgend geben wir Ihnen einen kurzen Überblick über wichtige der von uns getroffenen Maßnahmen:

Entstörungsdienste:

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind rund um die Uhr für Sie im Einsatz. Sofern sie dafür Gebäude betreten müssen, halten sie die größtmögliche Distanz zu den Bewohnern.

Sollten Sie die Dienste unserer Kolleginnen und Kollegen benötigen und sich in häuslicher Quarantäne befinden, bitten wir um einen rechtzeitigen Hinweis. Wir werden dann gemeinsam mit Ihnen und den zuständigen Gesundheitsämtern das jeweils passende Vorgehen abstimmen.

Netzbetrieb:

Der Betrieb unserer Strom-, Gas-, Wärme-, Wasser- und Breitbandnetze besitzt weiterhin höchste Priorität. Reparatur- und Wartungsarbeiten werden weiterhin im Rahmen der Möglichkeiten durchgeführt.

 

Räumliche Trennungen:

  • Unsere Gebäudetrakte und Geschäftseinheiten haben wir weitgehend und durch Beschilderungen erkennbar voneinander getrennt. Sofern keine dringenden Arbeiten zu erledigen sind und zur Vermeidung von Mehrfachbelegungen von Büros werden die aktuellen Arbeitszeiten reduziert (Gesundheit geht vor!).

  • Die interne Kommunikation findet überwiegend per E-Mail, Messenger-Dienste, telefonisch oder per Videokonferenz statt.

  • Abteilungen arbeiten nach Möglichkeit umschichtig ohne persönlichen Kontakt mit Kolleginnen und Kollegen der jeweils anderen Schicht.
  • Gemeinsame physische Treffen werden auf ein absolutes Minimum reduziert, um die Handlungs- und Entscheidungsfähigkeit nicht durch eine gleichzeitige Infektion mehrerer Mitarbeiter zu gefährden.

Solidarität:

Die mehr als 40 Stadt- und Gemeindewerke im Verband der Schleswig-Holsteinischen Energie- und Wasserwirtschaft (VSHEW) unterstützen sich bei Bedarf gegenseitig mit Rat, Tat und gegebenenfalls auch mit Personal.

Die Corona-Krise stellt Sie und uns vor erhebliche Herausforderungen. Und sie führt manchmal auch zu Einschränkungen bei unseren Reaktionszeiten oder Services. Insofern möchten wir uns sehr herzlich für Ihre bisherigen freundlichen und verständnisvollen Reaktionen bedanken. Als regionale Versorger mit hoher gesellschaftlicher Verantwortung tun wir weiterhin jeden Tag unser Bestes für Sie. Und wir können Ihnen garantieren: Ihre Versorgung bleibt unabhängig von der Dauer der Corona-Krise weiterhin gesichert,

Bei Fragen, Wünschen oder sonstigen Anliegen stehen wir Ihnen unter der Rufnummer 04101 - 49 07 - 0 oder per E-Mail info@gwhalstenbek.de zu unseren üblichen Geschäftszeiten zur Verfügung.

Unsere Entstörungsdienste erreichen Sie unter Nummer 04101 - 49 07 - 120.