Energieausweis - transparent und effizient

 
 
Service
 
Energieberatung
 
Energieausweis für Wohngebäude

Mit unserer Dienstleistung Energieausweis möchten wir dazu beitragen, die Energieeffizienz von Gebäuden aufzuzeigen und zu optimieren. Die Ausstellung eines Energieausweises ist für fast alle bestehenden Wohn- und Nichtwohngebäude bereits seit Inkrafttreten der Energieeinsparverordnung (EnEV) verpflichtend, wenn das Gebäude neu vermietet, verkauft oder verpachtet wird. Neue Regelungen der EnEV 2014 verpflichten Hausbesitzer u.a. schon in der Immobilienanzeige wichtige Werte wie den durchschnittlichen Energiebedarf des Gebäudes zu nennen und dem Käufer oder Mieter nach Vertragsabschluss eine Kopie des Energieausweises zu übergeben. Alle ab dem 1 Mai 2014 ausgestellten Energieausweise für Wohngebäude enthalten eine Energieefizienzklassenskala, wie man sie von vielen Elektrogeräten kennt. Die Skala reicht von A+ bis H, wobei die Klassen A und B, je nach Gebäudetyp, etwa dem derzeitigen Neubaustandard entsprechen.

Ziel des Energieausweises ist es, Transparenz auf dem Immobilienmarkt zu schaffen und Investitionen in die energetische Sanierung von bestehenden Gebäuden auszulösen. Als Hausbesitzer wissen Sie selbst, dass ein hoher Anteil der Energiekosten auf Heizung und Warmwasserbereitung entfällt. Wenn Ihrem Gebäude ein überdurchschnittlich hoher Energieverbrauch attestiert wird, möchten wir Ihnen durch gezielte Vorschläge helfen. So lässt sich leicht bares Geld sparen und gleichzeitig wird ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz geleistet.

Sie haben meistens die freie Wahl, darum lassen Sie sich beraten

Mit wenigen Ausnahmen können Hausbesitzer zwischen einem bedarfsbasierten und einem verbrauchsbasierten Energieausweis wählen.

Der Energiebedarfsausweis gibt Auskunft darüber, wie energieeffizient ein Gebäude wirklich ist.

Die Energieeffizienz des Gebäudes kann durch den jährlichen Energiebedarf für Beheizung, Warmwasseraufbereitung und Wohnungslüftung ermittelt werden. Dabei werden die Daten der Gebäudehülle, wie die Dämmung von Fenstern, Wänden oder Dach im Energieausweis genauso berücksichtigt wie die verwendeten Baumaterialien und die Bauweise. Mit in die Berechnung fließen außerdem die Eigenschaften der Lüftungs- und Heizanlage ein und auch die Verwendung regenerativer Energien wie Wärmepumpen oder Solarenergie. Aus diesen Daten wird dann berechnet, wie viel Energie für das Gebäude bei durchschnittlichem Nutzverhalten und Klima pro Jahr verbraucht wird. Als Kennzahl wird schließlich im Bedarfsausausweis der so genannte Primärenergiebedarf eingetragen. Dadurch ermöglicht der Bedarfsausweis Vergleiche mit den Ergebnissen anderer Gebäude, da der Standard Deutschlandweit derselbe ist. Zudem gibt der Bedarfsausweis mit seinen Modernisierungstipps alle Potenziale an, die ein Gebäude zum Energiesparen in sich birgt.

Der Energieverbrauchsausweis ist günstiger, aber basiert auf nutzerabhängigen Verbrauchsdaten.

Der verbrauchsabhängige Energieausweis basiert auf dem tatsächlichen Energieverbrauch der letzten drei Jahre. Die Berechnung des so genannten Energieverbrauchswerts erfolgt in diesem Fall auf der Grundlage der Heizkostenabrechnung. Es ist das einfachere Verfahren und verursacht weniger Kosten. Der verbrauchsorientierte Ausweis bildet weniger den Zustand eines Gebäudes, sondern eher das Verhalten seiner Bewohner ab. Ob viele Familien mit Kindern oder eher berufstätige Singles in einem Haus wohnen, beeinflusst den Energieverbrauch eines Gebäudes enorm.

Rechtliche Ansprüche Dritter lassen sich unmittelbar nicht ableiten

Der Energieausweis dient lediglich der Information der zukünftigen Nutzer über die Gesamtenergieeffizienz des Gebäudes. Der Miet- bzw. Kaufinteressent kann damit verschiedene Gebäude hinsichtlich des energetischen Zustandes vergleichen. Der zukünftige Verbrauch und die entsprechenden Energiekosten des Nutzers lassen sich aus dem Energieausweis jedoch nicht ableiten. Entsprechend lassen sich auch keine Forderungen einklagen oder durch Mietminderung durchsetzen. Der Nutzer hat ebenfalls keinerlei Anspruch auf Umsetzung der im Energieausweis enthaltenen Modernisierungstipps.

Rufen Sie uns an und bestellen Sie Ihren Energieausweis.